04.10.2015: Niederlage gegen den Favorit

SG Burgsinn gegen FSV Feldkahl 8:3

Am Sonntag 04.10.15 gingen wir gegen den klaren Favoriten durch energisches Nachsetzen von Lena Beck bereits nach 3 Minuten in Führung. Im weiteren Verlauf wurden die Sinntalerinnen immer stärker. Von der 16. bis 62. Minute zogen uns die Gegner auf 4.1 davon. Dann folgte der Anschluss durch Jasmin Köhler, der postwendend mit zwei weiteren Gegentoren zum 6:2 beantwortet wurde, ehe Jana Zunke zum 6:3 einschoss. Auch hier kam sofort die Reaktion mit 2 Gegentreffern zum 8:3 Endstand. Letzten Endes ging Burgsinn verdient als Sieger vom Platz, vielleicht mit 2-3 Toren zu viel. Burgsinn nutzte clever unsere Nachlässigkeiten in der Rückwärtsbewegung, Zweikampfverhalten und Verletzungen aus. So sieht eventuell der Meister dieser Runde aus.

Tore: Lena Beck, Jasmin Kähler, Jana Zunke

Nächstes Spiel: Samstag 15:30 Uhr gegen Vfr Großostheim

Autor: DS

25.09.2015: Sieg am Heigenberg

FSV Feldkahl gegen SV Großwallstadt 5:3 (2:1)

Freitag den 25.09.15 kreuzten wir unsere Klingen mit den älteren Juniorinnen vom SV Großwallstadt. Bereits in der 4. Minute setzte sich Pauline über links durch und legte Lena Beck auf, die zur Führung abschloss. Weitere 8 Minuten setzte Lena wiederum energisch nach und schob den Ball zum 2:0  ins gegnerische Tor. 20 Minuten später stellte Großwallstadt zum 2:1 den Anschluss und den Halbzeitstand her. In der 8. Minute der zweiten Halbzeit setzte sich Jasmin Köhler im gegnerischen Sechzehner durch und wurde zu Fall gebracht. Schiedsrichter Rüdiger Mützel zeigte sofort auf den Punkt. Die Gefoulte schnappte sich die Kugel und netzte zum 3:1 ein. Wer nun dachte, dass die Ernte daheim sei, sah sich getäuscht als eine Großwallstädterin nach einem Freistoß und Gestochere im 5m-Raum auf einmal die Kugel über die Linie bugsierte. Kurz darauf fiel auch noch ein Eigentor zum 3:3. Doch unsere Mädels packten nochmal den Kampfgeist aus und erkämpften sich ein verdientes 5:3. Beide Tore schoss Jasmin Köhler jeweils nach toller Vorarbeit von Lena Beck und Laura Huth. Rundherum eine starke Vorstellung unserer älteren Truppe.

Tore: 2 x Lena Beck, 3 x Jasmin Köhler

Nächstes Spiel: Sonntag 04.10.2015 in Burgsinn

Autor: DS

20.09.2015: Auswärtssieg in Aschaffenburg

Kickers Aschaffenburg gegen FSV Feldkahl 1:4

Beim Aschaffenburger Traditionsclub konnten wir bereits nach 7 Minuten nach einem schönen langen Ball von Leah Hufgard durch Lena Beck in Führung gehen. Allerdings gönnten sich die Mädchen trotz bestimmendem Spiels, in der Rückwärtsbewegung immer mehr Nachlässigkeiten, auf die unser Gegner bereits lauerte, aber Gott sei Dank die entstehenden Chancen nicht nutzte oder unsere Torhüterin Hannah Stenger entschärfte. Trotz Überlegenheit und einer Fülle von Möglichkeiten, die auch immer wieder von der ebenfalls sehr guten gegnerischen Torhüterin zunichte gemacht wurden, schwangen immer Bedenken bezüglich eines Ausgleiches mit. So kam es dann auch, dass wir trotz Überzahl aber ohne energische Zuständigkeit eine Gegnerin mit Ball entwischen ließen, die zum Ausgleich abschloss.
Zum Glück stellt Lena Beck drei Minuten später mit einem Flachschuss den alten Abstand wieder her. Wiederum Lena zog 15 Minuten später in ihrer unvergleichbaren Art über die linke Seite los und schob erfreulicherweise zum 1:3 ein. Kurz vor Schluss staubte Iris Völker mit ihrem ersten Rundentreffer zum Endstand von 1:4 ab.
Alles in allem ging der Sieg verdient an unsere jungen Damen, da nicht zuletzt des überaus geglückten Trainingslagers wegen immer noch mal eine Schippe drauf packen konnten.

Tore: 3 x Lena Beck, Iris Völker

Nächstes Spiel: Freitag 25.09.2015 gegen Großwallstadt

Autor: DS

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen