15. Spieltag

FVgg Kickers Aschaffenburg - FSV Feldkahl II 2:3 (2:2)

Am Ostermontag war unsere Reserve zu Gast bei den Kickers aus Aschaffenburg. Trotz personellen Engpässen erwischte der FSV einen Traumstart. Nach nicht einmal fünf Minuten wurde Peter Scholz im Strafraum gefoult, Routinier Michael Löffler schob den Elfmeter überlegt in die Ecke. Keine 10 Minuten später konnten wir auf 2:0 erhöhen: Hannes Trautmann setzte sich auf links stark durch und legte den Ball zurück auf Peter Scholz, der mit einem Schuss von der Sechzehnerkante den Torwart überwinden konnte.

Die Gastgeber erhöhten nun den Druck und kamen zu zahlreichen guten Möglichkeiten, aber auch die Feldkahler Elf konterte immer wieder gefährlich. Man merkte, dass den Feldkahler Spielern die Kraft ausging und die Kickers konnten noch vor der Pause ausgleichen.

In der zweiten Halbzeit ging die Heimmannschaft mehr Risiko ein und spielte offensiver, aber die FSV-Abwehr stand sicher und ließ nur wenige Chancen zu, welche vom stark spielenden Keeper Andre Eberle gut pariert wurden. Offensiv konnte Alex Stein immer wieder für Entlastung sorgen, zwingende Torchancen waren aber eher Mangelware. 10 Minuten vor Schluss schafften wir es dann aber doch, erneut in Führung zu gehen. Michael Löffler verwandelte einen Freistoß direkt zum 3:2 Siegtreffer.

Unsere Reserve zeigte in der Partie großen Willen und Einsatzbereitschaft, verteidigte mit Leidenschaft und sich dadurch letztendlich den Sieg verdient.

Aufstellung FSV: Andre Eberle, Michael Löffler, Lukas Donath, Hannes Trautmann, Dennis Krüger, Patrick Schwaben, Nico Hartmann, Fabian Steigerwald, Peter Scholz, Alexander Stein, Colin Krammig

Autor: PS

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen