8. Spieltag

FC Germania Unterafferbach - FSV Feldkahl 1:1 (1:1)

In Unterafferbach kam unsere Mannschaft zu einem mehr als verdienten Punktgewinn. Trotz großer Verletzungssorgen in unserer Mannschaft konnten wir das Spiel zu Beginn ausgeglichen gestalten und gingen sogar in der 17. Min. durch einen Treffer von M. Weber mit 1:0 in Führung. Die spielerische Überlegenheit unseres Gegners glichen wir mit Kampfkraft und Laufbereitschaft aus. In der 30. Min. dann eine kleine Unaufmerksamkeit unserer Hintermannschaft, und der kleinste Spieler auf dem Feld erzielte per Kopf den 1:1-Ausgleich.

In der 2.Halbzeit drückte der FCU mehr und mehr auf das Feldkahler Tor, scheiterte jedoch entweder am eigenen Unvermögen oder an unserem gut aufgelegten Torwart Pascal Völker. Dann in der 75. Min. die große Chanche zur erneuten Führung: A. Emmerich setzte sich auf der linken Strafraumseite durch und konnte nur regelwidrig gebremst werden. Den fälligen Elfmeter von R. Jessl parierte der Unterafferbacher Keeper (leider) bravurös. 5 Min. später verfehlte J. Kemmerer freistehend nach einer Flanke das FCU-Gehäuse nur knapp. In den Schlußminuten setzte Unterafferbach alles daran doch noch den Siegtreffer zu erziehlen, doch unsere Mannschaft wehrte sich tapfer und kam letztendlich zu einem mehr als verdienten Punktgewinn.

Autor: RüMü

FC Germania Unterafferbach II - FSV Feldkahl II 2:2 (0:1)

Unsere Reserve kam ebenfalls zu einem Punktgewinn. Mit diszipliniertem Spiel konnten wir dem läuferisch überlegen Gegner durchaus Paroli bieten und gingen in der 25. Min. durch einen sehenswerten Treffer von Thomas Roppert mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit machte unser Torwart Jens Ritter einige hochkarätige Möglichkeiten unseres Gegners zunichte. Somit gingen wir mit dem knappen Vorsprung in die Pause.

Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit ein Doppelschlag von Unterafferbach und es stand 2:1. Dennoch erholte sich unsere Mannschaft von diesem kleinen Schock und konnte in der 82. Min. durch R. Mützel den Ausgleich erzielen.

Alles in allem ein glücklicher Punktgewinn, welchen wir vor allem unserem Torwart J. Ritter zu verdanken haben, der sogar noch einen Elfmeter parierte.

Autor: RüMü

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen