27. Spieltag

FC Eichenberg - FSV Feldkahl 6:2 (3:1)

In Eichenberg begann unsere Mannschaft sehr konzentriert und konnte durch einen Kopfball durch Martin Kotucz im Anschluss an eine Ecke in Führung gehen. Im weiteren Verlauf des Spiels schlichen sich jedoch immer mehr Fehler und leichtfertige Ballverluste ein und die Gastgeber wurden regelrecht zum Tore schießen eingeladen. So stand es zur Pause 3:1.

Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts kam auch auswechselbedingt wieder etwas Ruhe ins Spiel des FSV. Als der Unparteiische jedoch für alle überraschend eine völlig unberechtigte gelb-rote Karte für uns verhängte, brachen alle Dämme und es boten sich dem FCE zahlreiche Einschussmöglichkeiten, die bei besserer Auswertung der Einheimischen zu einem Debakel für den FSV hätten führen können. Den Treffer zur Ergebniskosmetik erzielte Patrick Hock.

Fazit: Was konzentriert begonnen wurde, endete fast in einem Debakel.

Autor: JH

FC Eichenberg II - FSV Feldkahl II 5:0 (4:0)

Gegen den Meister aus Eichenberg hatte unsere 2. Garnitur keine Chance. Im zweiten Spielabschnitt konnte die Niederlage wenigstens noch in Grenzen gehalten werden.

Autor: JH

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen