10. Spieltag

FSV Feldkahl - TSV Eintracht Rottenberg 1:0 (1:0)

Am Sonntag war wieder einmal Derby-Time "Am Heigenberg" angesagt. Wir wollten dieses Derby zu unserem Derby machen und die drei Punkte mit aller Macht in Feldkahl behalten.

Von Anfang an ging unsere Taktik sehr gut auf. Zwar waren die Gäste etwas mehr in Ballbesitz und waren womöglich auch leicht überlegen, doch durch unsere kompakte Spielweise kamen sie zu keinen nennenswerten Torchancen. Unsere Defensivspieler hatten ihre Gegenspieler fest im Griff. Durch einen unserer ersten Angriffe trafen wir die Rottenberger schließlich eiskalt und erzielten durch einen schönen Heber von Markus Buchner den vielumjubelten 1:0 Führungstreffer. Nur kurz darauf hätten wir vielleicht sogar einen zweiten Treffer nachlegen können, doch dieser blieb uns leider verwehrt. Im restlichen Verlauf der 1. Hälfte wurde es für unsere Hintermannschaft nur einmal richtig brenzlig, als unser Libero Udo Löffler den Ball etwas leichtfertig vertendelte und der Rottenberger Angreifer auf einmal völlig frei vor unserem Kasten auftauchte. Mathias Spinnler im Tor reagierte jedoch hervorragend, sodass unsere Führung weiterhin bestand hatte. Schließlich ging es mit diesem Zwischenstand auch in die Pause.

Nach dem Wechsel wollten wir da weitermachen, wo wir zuvor in der 1. Halbzeit aufgehört hatten. Die Rottenberger Offensive fand kaum ein Mittel, womit sie unsere Hintermannschaft überwinden konnte. Natürlich merkte man unserer Elf an, dass die Kräfte und die Konzentration langsam etwas nachließen, doch immer wieder konnten die Gäste am erfolgreichen Abschluss gehindert werden. Durch Konter versuchten wir eine vorzeitige Entscheidung zu erreichen, nur leider sollte uns kein weiterer Treffer mehr gelingen. Da aber auch den Rottenbergern in der restlichen Spielzeit kein Treffer mehr gelang, konnte sich unsere Mannschaft am Ende, wie so oft, wieder einmal Derbysieger nennen.

Aufstellung: 1 Mathias Spinnler, 2 Manuel Kraus, 3 Julian Hartmann, 4 Sebastian Hasenstab, 5 Maximilian Schmitt, 6 Udo Löffler, 7 Alexander Stein, 8 Markus Jäger, 9 Marco Fassler, 10 Markus Buchner, 11 Jens Hirte - 13 Titzian Freund

Autor: JuHa

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen