9. Spieltag

FSV Feldkahl - FC Großwelzheim 1:4 (1:2)

Gegen den Spitzenreiter aus Großwelzheim gab es für den FSV eine klare Niederlage.

Die Partie beginn mit sehr hohem Tempo, beide Mannschaften spielten mit offenem Visier. Innerhalb der ersten 10 Minuten trafen die Gäste zweimal ans Aluminium, der FSV verzeichnete einen Lattentreffer. Nach 20 Minuten schoss Florian Hasenstab einen Freistoß aus großer Distanz direkt aufs Tor, der Gästetorwart machte dabei keine gute Figur und ließ den Ball ins Netz abprallen. Direkt im Gegenzug erzielten die Großwelzheimer mit einem durchaus haltbaren Schuss aus 40 Metern den Ausgleich. Die Gäste übernahmen nach dem Treffer mehr und mehr die Spielkontrolle, nach einer halben Stunde drehte Großwelzheim durch einen direkten Freistoßtreffer die Partie.

Der FSV begann die zweite Hälfte sehr druckvoll und drängte auf den Ausgleich, diese wurde aber beendet als die Gäste begünstigt durch Abstimmungsprobleme der Feldkahler Defensive auf 3:1 erhöhten. Wie schon in der ersten Hälfte ging nach dem Gegentreffer nicht mehr viel, Großwelzheim erzielte noch das 4:1 und ging als verdienter Sieger vom Platz.

Aufstellung FSV: Tobias Völker, Lukas Donath, Marco Löhr, Maximilian Schmitt, Benedikt Wissel, Dennis Marek, Steffen Göbel, Felix Steigerwald, Luca Albertini, Florian Hasenstab, Bobby Giobaguan - Andreas Zimmermann, Philipp Steigerwald, Alex Stein

Autor: PS

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen