11. Spieltag

FSV Feldkahl - SV Albstadt 0:0 (0:0)

Gegen den Tabellenzweiten aus Albstadt blieb der FSV im zweiten Spiel in Folge ohne Gegentor, aber auch ohne eigenen Treffer.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase mit einer guten Chance von Neuzugang Andreas Novak übernahmen die spielerisch überlegenen Albstädter die Kontrolle und hatten mit einem Lattentreffer die größte Chance des Spiels. Die FSV-Abwehr wirkte nicht immer sattelfest, trotzdem schaffte es die Mannschaft auch dank einiger starker Paraden von Keeper Tobias Völker ohne Gegentor in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel steigerte sich die Feldkahler Elf, und ließ defensiv weniger zu, allerdings war in der Offensive wenig zu sehen und es gab kaum Entlastungsangriffe. Die zweite Hälfte spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab, Torchancen auf Albstädter Seite gab es meistens nach Standardsituationen. Kurz vor Schluss sah Andreas Zimmermann wegen wiederholten Foulspiels noch die gelbrote Karte, aber die wenigen Minuten in Überzahl konnten die Gäste nicht mehr ausnutzen und so blieb es beim 0:0.

Aufstellung FSV: Tobias Völker, Steffen Göbel, Marco Löhr, Maximilian Schmitt, Lukas Donath, Felix Steigerwald, Florian Hasenstab, Andreas Zimmermann, Dennis Marek, Bobby Giobaguan, Andreas Nowak - Thomas Büttner, Agbonifo Uwagboe, Peter Scholz

Autor: PS

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen