8. Spieltag

SV Königshofen - FSV Feldkahl II 0:2 (0:0)

Am Tag der deutschen Einheit ging es für die Feldkahler Reserve nach Königshofen. Mit einigen Akteuren aus der ersten Mannschaft, die die letzten Wochen nicht gespielt hatte, hatte der FSV einiges vor, zeigte aber letztendlich sehr wenig.

Die Gastgeber überließen der Feldkahler Elf zwar die meiste Zeit den Ball und boten viel Raum, allerdings wurde dies kaum genutzt. Das Feldkahler Spiel wirkte zerfahren und gute Torgelegenheiten wurden nicht genutzt. Nach wenigen Spielminuten traf der Ball nur die Latte des gegnerischen Tores, kurze Zeit später setzte Nico Hartmann nach starkem Solo die Kugel aus aussichtsreicher Position knapp neben das Tor. Auch die Defensive war nicht immer sattelfest, die Königshofener konnten daraus aber kein Kapital schlagen.

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel eher noch schlechter als besser, trotzdem konnte der FSV fünf Minuten vor Schluss durch einen Treffer von Michael Löffler doch noch in Führung gehen. In der letzten Minute setzte Peter Scholz nach starker Vorarbeit von Steffen Göbel mit dem 2:0 den Schlusspunkt.

Aufstellung FSV: Tobias Völker, Peter Scholz, Marco Löhr, Maximilian Schmitt, Lukas Donath, Thomas Büttner, Steffen Göbel, Felix Steigerwald, Dennis Marek, Nico Hartmann, Bobby Giobaguan - Michael Löffler, Dennis Krüger

Autor: PS

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen